ERASMUS-Auslandsstudium WS 2015/16 und SoSe 2016

Bis zum 1.12.2014 ist wieder die Bewerbung für ein Austauschsemester an unseren Parteneruniversitäten im Rahmen des ERASMUS Programms möglich.

  • University of Tampere, Finnland
  • Ecoles des Hautes Etudes en Sciences Sociales de Paris (EHESS), Frankreich
  • University of Leicester, Großbritannien
  • Eötvös Loránd Tudományegyetem, Ungarn (in Vorbereitung)

Entscheidende Vorteile des EU-Programms ERASMUS sind:

  • im Ausland erbrachte Studienleistungen werden an der TU Darmstadt anerkannt
  • es fallen für Sie keine Studiengebühren an den ausländischen Partneruniversitäten an
  • zusätzlich wird eine geringe monatliche „Mehraufwandsentschädigung“ in Höhe von 50 bis 70 Euro gezahlt (BaföG-EmpfängerInnen können auch „Auslands-BaföG“ beantragen)

Mehr Informationen dazu gibt es auf: http://www.geschichte.tu-darmstadt.de/index.php?id=3263


Sebastian Haumann

Dr. Sebastian Haumann, seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt. Davor Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Doktorand am DFG-Graduiertenkolleg "Topologie der Technik", Gastwissenschaftler am Penn Institute for Urban Research der University of Pennsylvania und am Centre for Urban History der University of Leicester.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter

Autor: Sebastian Haumann

Dr. Sebastian Haumann, seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt. Davor Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Doktorand am DFG-Graduiertenkolleg "Topologie der Technik", Gastwissenschaftler am Penn Institute for Urban Research der University of Pennsylvania und am Centre for Urban History der University of Leicester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.